Obermeister Frank Kulig und Innungsmitglied Friseurmeister Jens Waltenberg

Friseur-Innung gratuliert neuem Mitglied Jens Waltenberg zur Eröffnung

Obermeister Frank Kulig und Geschäftsführer Ludgerus Niklas gratulierten am heutigen Tage dem neuen Innungsmitglied Friseurmeister Jens Waltenberg (41) zur Eröffnung seines neuen Salons am 04.08.2020 in Dortmund-Wambel.

Jens Waltenberg, der erst mit 30 Jahren die Ausbildung zum Friseur begann, eröffnete trotz Corona-Pandemie mutig sein erstes eigenes Friseurgeschäft und trat auch gleich der Friseur-Innung Dortmund und Lünen bei. "Ich habe erkannt, wie wichtig die Zugehörigkeit zu einer Berufsvereinigung wie der Friseur-Innung für mich als Jungunternehmer ist", so Waltenberg. "Hier werde ich immer zu aktuellen Themen beraten und habe bei Fragen oder Problemen, gerade auch jetzt in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie, immer einen kompetenten Ansprechpartner."

 

Obermeister Frank Kulig freut sich über die Entscheidung von Jens Waltenberg und auf die sicherlich gute Zusammenarbeit. Er wünscht dem jungen Kollegen viele Erfolg und Glück für das erste Geschäftsjahr.

 

 

Auf dem Foto: Obemeister Frank Kulig (links) und Geschäftsführer Niklas (nicht im Bild) gratulieren Jens Waltenberg (rechts) sehr herzlich zur Eröffnung seines neuen Friseurgeschäfts.

Feed